News 2012

November 2012

Presseberichte Projekt zukunft.toldo

Vorstellung Projekt zukunft.toldo

  • Unser Berufsbildungssystem bietet für Schulabgänger die eine Lehrstelle suchen, ein sehr grosses Informationsangebot. Berufsvorstellungen an Schulen, Projekttage, Lehrstellenbörse, Berufsberatung oder Schnuppertage sind nur einige Instrumente die den angehenden Berufsleuten zur Verfügung stehen, um sich über Ihre berufliche Zukunft zu orientieren.

    Trotz allen diesen Bemühungen haben Handwerksbetriebe Mühe, den dringend benötigten Nachwuchs zu rekrutieren. Lehrstellen im Büro stehen bei den Schulabgängern höher im Kurs als ein Ausbildungsplatz mit handwerklicher Tätigkeit. Erschwerend kommt dazu, dass diese Lehrstellen meistens auch noch körperlich anspruchsvoll sind und somit nicht die Gunst der Jugendlichen geniessen. Wenn dann der Arbeitsplatz noch zusätzlich im Freien wie in der Baubranche ist, wird es sehr schwierig Lernende zu rekrutieren.
    Um diesem Sachverhalt entgegenzusteuern, hat die Toldo-Gruppe ein spezielles Nachwuchsförderungskonzept erarbeitet. Das Konzept mit dem Namen «zukunft.toldo» umfasst diverse Massnahmen um einerseits den zukünftigen Berufsfachmann (Lernenden) in den Lehrberufen Strassenbauer, Pflästerer, Baumaschinenmechaniker und Kaufleute zu rekrutieren und auszubilden. Mit attraktiven, der jugendlichen Zielgruppe angepassten Aktivitäten, werden die angehenden Lernenden angesprochen und so motiviert sich für eine Ausbildung bei der Toldo-Gruppe zu entscheiden. Dabei wird natürlich auch der Bereich der Zweitlehren nicht ausgeklammert.

    Andererseits umfasst das Konzept aber auch Massnahmen um ausgelernte Berufsleute, entsprechend ihren Fähigkeiten, mit gezielter Aus- und Weiterbildung zu fördern (aber auch zu fordern) und ihnen so berufliche Perspektiven zu ermöglichen. Damit legt die Toldo-Gruppe ein neues Fundament um den eigenen Berufsnachwuchs von der Pike aus selber aus- und weiterzubilden, um somit dem Mangel an Fachkräften entgegen zu wirken. Dies führt zu einer Win-Win Situation für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
    Denn gut ausgebildete Mitarbeiter sind ein wichtiger Erfolgsfaktor, um sich langfristig im kompetitiven Marktumfeld behaupten zu können.

  • Die speziell für das Projekt zukunft@toldo gestaltetete WebSite www.zukunft.toldo.ch geht online.

Wettbewerb

Der 1. Gewinner aus unserem Wettbewerb wird noch bekannt gegeben.

anmelden