Meine zukunft@toldo beginnt mit einer Lehre

Willst Du den ersten Schritt in Deiner Berufslaufbahn machen? Dann entscheide Dich für eine Lehre bei uns. Für folgende Berufsbilder bilden wir Lernende aus:

Strassenbaupraktiker/in
Wer beim Lernen etwas mehr Zeit braucht, aber praktisch begabt ist, kann die zweijährige berufliche Grundbildung machen und mit einem eidgenössischem Berufsattest (EBA) abschliessen. Baupraktiker übernehmen auf der Baustelle vor allem unterstützende Aufgaben.
Lehrdauer: 2 Jahre / zum Berufsbild

 
Strassenbauer/in (auch als verkürzte Zusatzlehre)
Strassenbauer bauen wie der Name schon sagt Strassen. Doch sie können noch viel mehr. Sie machen auch Plätze und Trottoirs, Rad- und Fusswege, kleine Mauern und Treppen, Strassenkreisel und Verkehrsinseln. Manchmal sogar auch Eisenbahntrassees. Sie verlegen auch Stromleitungen und Wasserrohre in den Boden und setzen Schächte.
Lehrdauer: 3 Jahre / zum Berufsbild  

 
Steinsetzer/in
Wenn du beim Lernen etwas mehr Zeit brauchst, aber praktisch begabt bist, kannst du die 2-jährige berufliche Grundbildung Steinsetzer/in EBA abschliessen. Steinsetzer übernehmen auf der Baustelle vor allem unterstützende Aufgaben.
Lehrdauer: 2 Jahre / zum Berufsbild

 
Pflästerer/in (auch als verkürzte Zusatzlehre)
Eine Altstadt ohne Pflästerung? Undenkbar. Pflästerungen verleihen einem Ort den ganz besonderen Charme. Nicht nur in einer Altstadt. Als Pflästerin oder Pflästerer verschönerst du auch Vorplätze, Parkanlagen, Gärten oder Gehwege. Die Arbeit der Pflästerer bereitet Freude. Auch der Laie sieht: Das ist echtes Handwerk.
Lehrdauer: 3 Jahre / zum Berufsbild

 
Kaufmann/Kauffrau
Kaufleute arbeiten in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen. Kaufleute arbeiten im Büro eines Unternehmens und übernehmen in den einzelnen Einsatzbereichen administrative und organisatorische Aufgaben. Da Kaufleute täglich per Internet und Telefon mit nationalen oder internationalen Kundinnen und Lieferfirmen in Verbindung stehen, wird grosser Wert auf gute Sprachenkenntnisse gelegt.
Lehrdauer: 3 Jahre / zum Berufsbild

 
Baumaschinenmechaniker/in
Baumaschinenmechaniker/innen warten und reparieren Maschinen, Fahrzeuge und Geräte, die im Hoch- und Tiefbau eingesetzt werden. Sie führen Servicearbeiten aus, bauen Maschinen um und fertigen Ersatzteile an. Sie arbeiten in modern eingerichteten Werkstätten, wo ihnen Maschinensägen, Bohr- und Schleifmaschinen, Schweissanlagen, Drehbänke, Hebebühnen, Spezialwerkzeuge sowie verschiedene Prüf-, Mess- und Kontrollgeräte zur Verfügung stehen.
Lehrdauer: 4 Jahre / zum Berufsbild


Lohnvergleich von GAV-Mindestlöhnen 2016 
in ausgewählten Branchen oder Berufen mit EFZ


Wäre das was für Dich? Wenn ja, nimm Kontakt mit uns auf!

 
Alle diese Berufe könnt Ihr bei uns als Tagespraktikum oder als Schnupperwoche kennenlernen.

anmelden